Besuchen Sie unseren Buchladen! Alle unsere lieferbaren Bücher finden Sie dort. Und inzwischen kann man auch als Gast (d.h., ohne Registrierung) bestellen. — Details hier.

Auch 2023: Frey für die Wand

Auch fürs nächste Jahr präsentiert Gerd Frey in einem »Kalender 2023. Phantastik und Science Fiction« seine grafischen Arbeiten. Den Kalender gibt es wieder im Format A3 für EUR 29,00 und in A4 für EUR 17,00, jeweils incl. Versandkosten (per DHL bzw. Post). Bestellen kann man das Werk über G.R.I.M.M. ScanPlot&DigiDruck, am sinnvollsten per Mail: gf@grimm-repro.de. Die Lieferanschrift sollte nicht vergessen werden.

Unsere Bücher bei Oxfam

Zum zweiten Mal hat Oxfam in Lübeck (Königstr. 123-125) Bücher der p.machinery erhalten, die aussortiert wurden, weil sie nicht mehr »laufen« und im Lager der Druckerei nur Platz wegnehmen. So bringen sie zwar der p.machinery keinen Umsatz mehr, aber sie erfreuen einen Verein, der mit seinen Einnahmen auch Gutes tut. Neben Oxfam in Lübeck haben auch zwei Läden in Hamburg und weitere Einrichtungen (z. B. die Pfennigparade in München sowie zwei Büchertauschregale hier in Schwabstedt und Rantrum) Bücher bekommen. Wie gesagt: Kein Umsatz für die p.machinery, damit de facto ein Verlust, aber immer noch sinnvoller, als die Bücher bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag zu lagern, was am Ende auch noch Kosten erzeugt …

Foto: Thomas Harbach (danke!)

Zum 70.: Garten und Ewigkeit

Am 03. November dieses Jahres wäre er 70 Jahre alt geworden, hätte er nicht schon im Oktober 2003 den Weg alles Irdischen genommen: Hubert Katzmarz. Mit »Schattenspiel« (AndroSF 23) und »Alptraumhaft« (AndroSF 24) hatten wir schon 2013 Kurzgeschichten aus seiner Feder veröffentlicht. Die aktuelle Zusammenstellung — erweitert (vor allem um seinerzeit unberücksichtigte Fragmente) und von seiner Witwe und Verwalterin seines literarischen Nachlasses Ellen Norten kommentiert — umfasst neben Texten eben auch Fragmente und wird gekrönt von einer umfangreichen Bibliografie, die das Sammlerherz erfreuen wird.

Beim Verlag gibt es eine luxuriöse Ausstattung eines Hardcovers mit Fadenbindung und einem Schutzumschlag. Diese Ausstattung gibt es nur beim Verlag, weil die PoD-Schiene über Bookwire — über die Internetbuchhandlungen wie Amazon, Thalia, Hugendubel etc. bedient werden, aber auch das Barsortiment — dergleichen Ausstattung einfach nicht verfügbar machen kann. Aber auch die PoD-Variante des Buches ist immerhin ein Hardcover, nur eben ohne Fadenbindung und ohne Schutzumschlag. Die hochwertige Ausstattung gibt es direkt bei uns oder in unserem Buchladen.

Der vollständige Inhalt ist unter dem unten stehenden Link aufgelistet.

Norten, Ellen (Hrsg.), IM GARTEN DER EWIGKEIT

Doppelschlag

Und nach dem ersten Band unseres neuen Imprints können wir auch gleich den Nachfolger präsentieren, eine Storysammlung von Horst Pukallus, in der mit »Der Leguan des Mandanten« sogar eine Erstveröffentlichung enthalten ist, die mit der von William S. Burroughs erfundenen Cut-Up-Technik geschrieben wurde. Pukallus’ Werke sind von besonderer Qualität. »Einige Geschichten sind beklemmende Kammerspiele, die aus Alltagssituationen erwachsen und Bigotterie und geistige Verarmung bloßlegen. Andere projizieren die Rituale der Macht in ferne Zeiten und Welten und lassen durch die Verfremdung allzu irdische Mechanismen der Manipulation und Unterdrückung umso schärfer hervortreten. Wieder andere sind Satiren von hintergründigem Witz, die Absurditäten unserer entfesselten Medienwelt aufs Korn nehmen«, wie es der Text auf der Buchrückseite verlauten lässt.

Pukallus, Horst, Am Abend kamen die Schnecken

Innovativ, auf dem neuesten Stand

Das ist die Bedeutung des Namens »Cutting Edge«, und so heißt das neueste Imprint der p.machinery. Den Beginn des neuen Literaturerlebnisses mit dem Schwerpunkt auf Kurzgeschichten macht Thorsten Küper mit einer kleinen und feinen Auswahl seiner Erzählungen aus den Jahren 2003 bis 2019.
Erstmals setzen wir bei der Titelbildgestaltung auf den Einsatz sogenannter künstlicher Intelligenz im Zusammenspiel mit der kongenialen Gesamtgestaltung des Umschlags von Tom Turtschi.

Küper, Thorsten, BELICHTUNGSZEIT

Das Kalenderblatt für Dezember

Gerd Frey hat für 2022 einen Kalender geschaffen, mit einer Auswahl der in den letzten zwanzig (!) Jahren entstandenen Illustrationen und Titelbildern verschiedener Publikationen, darunter EXODUS und NOVA. Der Kalender für 2022 wird in DIN A3 (EUR 25,- incl. Versand) und DIN A4 (EUR 15,- incl. Versand) geliefert – solange der Vorrat reicht; die Preise sind Selbstkostenpreise. Bestellen kann man den Kalender bei G.R.I.M.M. ScanPlot & DigiDruck, am besten per E-Mail an gf@grimm-repro.de.

Wir haben vom Künstler die Erlaubnis, das Kalenderblatt für den nächsten Monat zum Download anzubieten. Einfach auf das Kalenderblatt klicken und die angezeigte Grafik im A3-Format abspeichern.

https://www.pmachinery.de/?s=Frey%2C+Gerd

Der VDS-Infobrief vom 27.11.2022

Den Infobrief des VDS kann man immer unter https://vds-ev.de/infobrief finden und nachlesen. Dort kann man ihn auch problemlos abonnieren — dann gibt es einmal wöchentlich — i.d.R. am Wochenende — einen Infobrief.

Diesmal ist dies der Inhalt:

1. Presseschau
• Zunehmend Englisch
• Neue Maß- und Gewichtseinheiten
• Kreatives Dazwischengrätschen
• Juristen-Deutsch
• Noch weniger Geld für Deutsch in Polen
2. Gendersprache
• „Tschüß Genderstern!“
• Münchens kostspielige Symbolaktion
• Echo auf Erfurter CDU-Antrag
• Magisches Denken
3. Sprachspiele: Unser Deutsch
• Denke
4. Kultur
• Ein sprachliches Händchen
• Redeangst überwinden
• Weckmann oder Stutenkerl
• Vom Hebräischen ins Deutsche
5. Berichte
• VDS als Zielscheibe
6. Kommentar
• Feministische Pointe nur genderfrei
7. Termine

Der VDS-Infobrief vom 20.11.2022

In voller Schönheit: hier. (Diesmal hat es lange gedauert, bis der Link verfügbar war — sorry.)

1. Presseschau
• Mehr Geld für Sprachförderung im Ausland
• Integration mit Vielsprachigkeit
• Verpönte Sprache im Spiegel
2. Gendersprache
• Gendern in England
• Wissenschaftler gegen Genderentscheidung in Thüringen
3. Kultur
• Sprache im geteilten Deutschland
• Rheinische Wendungen
• Wann iss, wann ess?
4. Denglisch
• Stellenanzeigen entschlüsseln
5. Soziale Medien
• Prien mit Ansage gegen Gendern
6. Kommentar
• Sichtbare Verlogenheit
7. Termine